Konzept

Unsere Schule ist eine zwei- bzw. dreizügige Grundschule mit städtischem Einzugsbereich. Zu unserem Schulbezirk gehört der Ostteil der Stadt Alzey sowie die Stadtteile Alzey-Dautenheim und Alzey-Schafhausen. Da unsere Schule von Kindern aus verschiedenen Kultukreisen besucht wird, haben wir eine heterogene Schülerschaft. Diese Vielfalt ist Herausforderung und Chance zugleich.

Kooperation mit Kindertagesstätten
Wir pflegen eine enge Kooperation mit den Kindertagesstätten in unserem Einzugsbereich und wollen durch vielfältige Angebote  den Übergang vom Kindergarten an die Grundschule so reibungslos wie möglich gestalten. Unsere diesbezüglichen Kooperationspartner sind die Kindertagesstätte "Walter Zuber", die Kindertagesstätte "Am Wall" sowie die Kindertagesstätte in Gau-Heppenheim.

Partizipation
Wir möchten unsere Schülerinnen und Schüler aktiv an Entscheidungen das Schullebens betreffend beteiligen. So findet in den einzelnen Lerngruppen ein wöchentlicher Klassenrat statt, in dessen Rahmen die Schülerinnen und Schüler Sorgen, Wünsche und Anliegen mit den Klassenkameraden besprechen können. Die Klassensprecher treffen sich regelmäßig im Rahmen des Schülerparlaments mit der Schulleitung und einer dafür zuständigen Lehrkraft. Gemeinsam planen wir schulische Aktionen wie Projektwochen und Schulfeste und finden Lösungen für kleine und große Probleme des Schulalltags.

Vielfalt
Die Vielfalt unserer Schülerschaft schlägt sich auch in unserem Angebot an Religionsunterrichten nieder. So waren wir eine der ersten Schulen in Rheinland-Pfalz, die an dem Modellprojekt "Islamischer Religionsunterricht" teilgenommen haben. Der Unterricht findet parallel zum katholischen und evangelischen Religionsunterricht sowie dem Ethikunterricht statt. Der islamische Religionsunterricht wird in deutscher Sprache von Herrn Yavas unterrichtet, der in Karlsruhe ausgebildet wurde. Wir freuen uns sehr, dass dieses Angebot nun bereits seit vielen Jahren unser Schulleben bereichert.

Sprachförderung
Einige unsere Schülerinnen und Schüler benötigen noch Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache. Hierfür halten wir mehrere Förderangebot vor. Seit dem Schuljahr 15/16 bieten wir außerdem einen Intensivsprachkurs an, der insbesondere für Kinder konzepiert ist, die ohne deutsche Sprachkenntnisse aus dem Ausland zugezogen sind. In diesem Zusammenhang kooperieren wir auch mit Grundschulen aus der Umgebung.

Ganztagsschule - mehr als Betreuung
Seit dem Schuljahr 03/04 sind wir eine Ganztagsschule in Angebotsform. Das bedeutet, unsere Schülerinnen und  Schüler können freiwillig an unserem Ganztagsangebot teilnehmen. Die Teilnahme ist dann für ein Schuljahr verpflichtend. Seit einigen Jahren verfolgen wir das rhythmisierte Konzept. Das heißt, wir bilden Ganztagsklassen, wenn die Anmeldezahlen dies zulassen. Dies ermöglicht uns die Unterrichts- und Freizeitangebote der Ganztagsschule auf den kompletten Tag zu verteilen. Fast zwei Drittel unserer Schülerinnen und Schüler nimmt an dem Ganztagsangebot teil. Unser diesbezüglicher Anspruch ist

  • Schule als Ort des Lebens und Lernens zu gestalten
  • Schaffung zusätzlicher Förder- und Fordermöglichkeiten
  • interessante Freizeitangebote schaffen
Um dies zu gewährleisten sind nicht nur Lehrkräfte, sondern auch viele außerschulische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei uns tätig. So kooperieren wir zum Beispiel mit der ortsansässigen Musikschule, einer Ballettschule und dem deutschen Roten Kreuz. Im Rahmen der Mittagspause nehmen die Ganztagskinder in unserer Mensa das Mittagessen ein. Das Ganztagsangebot umfasst die Tage Montag bis Donnerstag. An diesen Tagen haben die Ganztagskinder um 16 Uhr Unterrichtsschluss. Freitags gibt es kein Ganztagsangebot. An diesem Tag endet der Unterricht für die Ganztagsschüler um 12 Uhr (Kl. 1 & 2) bzw. um 13 uhr (Kl. 3 & 4).

Schulsozialarbeit
Seit  April 2013 wird an unserer Schule Schulsozialarbeit angeboten. Unser Schulsozialarbeiter, Herr Giacomazzi, unterstützt die Lehrkräfte, die Schülerinnen und Schüler aber auch die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten und steht uns allen mit Rat und Tat zur Seite.
Share by: